WIDERRUFSBELEHRUNG:

Der Käufer hat das Recht, den abgeschlossenen Warenkaufvertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Der Widerruf kann in schriftlicher oder auch mündlicher Textform (z. B. Brief, E-Mail, Telefon) geschehen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Der Widerruf ist zu richten an:

moNika Vogel
Borussiastr. 74
12103 Berlin

oder: nika(at)einechtervogel.de
MUSTER WIDERRUFSFORMULAR NACH § 246a § 1 Abs. 2 EGBGB
…………………………………………………………………………………………………………………………………………..
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns angeschlosssenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
…………………….. (Bezeichnung Ware / Bestellnummer)
…………………….. (bestellt am / erhalten am)
…………………….. (Name des Verbrauchers)
…………………….. (Anschrift des Verbrauchers)
…………………….. (Datum)
…………………….. (Unterschrift des Verbrauchers bei Widerruf auf Papier)
………………………………………………………………………………………………………………………………………..
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

WIDERRUFSFOLGEN:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer mir dem Verkäufer die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Käufer mir dem Verkäufer insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Käufer Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Käufer hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die

gelieferte Ware der bestellten entspricht oder

wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs

noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei.

Nach § 357 BGB erfolgt die Erstattung der Zahlungen innerhalb von 14 Tagen. Die Frist beginnt für den Verbraucher mit dem Datum der Abgabe, für mich dem Verkäufer mit dem Eingang des Widerrufs. Gemäß § 357 Abs. 4 wird mir moNika Vogel dabei ein Zurückbehaltungsrecht des Kaufpreises eingeräumt.

Ende der Widerrufsbelehrung.

AUSNAHMEN VOM WIDERRUFSRECHT
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, kann der jeweiligen Produktbeschreibung entnommen werden. Sieht der Verkäufer die Ware vom Widerrufsrecht ausgenommen, enthält die Produktbeschreibung einen entsprechenden Hinweis.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich Nebenforderungen vor.

§ 6 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte
Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
Die meisten Produkte sind handgemacht. So kann es zu Variationen hinsichtlich Farbe, Druck etc. kommen. Diese Punkte gelten nicht als Mängel und lösen keine Gewährleistungsansprüche aus. Für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, natürlichem Verschleiß übernimmt der Verkäufer keine Gewährleistung.